Rosenkohlblätter gebraten auf Linguine

45 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl frisch nur Blätter 250 g
Baconwürfel 100 g
Schalottenscheiben 2
Mandeln gehobelt 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskat etwas
Olivenöl etwas
Linguine 500 g

Zubereitung

1.Rosenkohl waschen, abtropfen lassen und den Stielansatz entfernen. Blätter abtrennen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen. Blätter abschrecken und im Sieb abtropfen lassen.

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Bacon und Schalotten darin anbraten, Mandeln zugeben und mitbraten ca. 2 Min. Nebenbei die Linguine nach Anweisung kochen.

3.Rosenkohlblätter zugeben und 2-3 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

4.servieren : entweder Linguinenest auf den Teller und gebratene Rosenkohlblätter darauf anrichten. oder : Linguine zu gebratenen Rosenkohlblättern in die Pfanne geben, mischen und so auf Tellern anrichten. Etwas Olivenöl darübersprühen oder träufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlblätter gebraten auf Linguine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlblätter gebraten auf Linguine“