Frittierte Basilikum-Minis mit Tomaten-Vinaigrette

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mini-Mozzarella mit Basilikum z.b von Zott 3 Becher
Salz Pfeffer etwas
Eier 2
Parmesan 50 gr.
Semmelbrösel 100 gr.
Mehl 30 gr.
Tomaten 150 gr.
Frühlingszwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Aceto Balsamico bianco 2 EL
Rucola 1 Bund
Pflanzenöl zum frittieren etwas
Salbeiblätter 8
Butter 0,25 TL

Zubereitung

1.1.Die Mini Mozarella gut abtropfen lassen und leicht salzen und pfeffern.Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.Den Parmesan mit den Semmelbrösel in einem zweiten Teller mischen.Das Mehl in einenweiteren Teler geben.Die Minis zuerst in Mehl,dann im Ei und zum Schluss in die Semmelbröselmischung wenden.

2.2.Für die Vinaigrette die Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochenden wasser übergießen.Tomaten abschrecken,häuten und vierteln.Kerne mit dem Teelöffel herauslösen,durch ein feines Sieb passieren und ich eine Schlüssel geben.Das Fruchtfleisch klein würfeln.

3.3.Die Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden.Den Knoblauch schälen und fein würfeln.Essig mit Salz und Pfeffer zum Tomatensaft in die Schüssel geben.Tomatenwürfel,Frühlingszwiebel,Knoblauch und Olivenöl untermischen.Den Rucola waschen,trocknen und die groben Stiele entfernen.Rucola mit der Vinaigrette beträufeln.

4.4.Das Öl in einem Topf oder in einer Fritteuse auf 180 Grad erhitzen und die panierten Minis daron portionsweise in ca.2 Minuten goldbraun frittieren,herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

5.5.Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter kurz darin aufbacken.Mozzarella-Minis mit Rucola und Slabeiblättchen auf Tellern anrichten und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Frittierte Basilikum-Minis mit Tomaten-Vinaigrette“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frittierte Basilikum-Minis mit Tomaten-Vinaigrette“