Käsekuchen mit Rotwein-Guss

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier Gr. M 6
Mehl, zusätzlich noch etwas Mehl 250 gr.
Zucker 60 gr.
Zucker, gehäufte EL 4 Esslöffel
Salz etwas
Zimt 0,5 Teelöffel
kalte Butter 160 gr.
und zusätzlich noch etwas Butter etwas
Magerquark 750 gr.
Saure Sahne 200 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Speisestärke 50 gr.
Bio-Zitrone, nur die abgeriebene Schale 1
Tortenguss, rot - fürje 1/4 l Flüssigkeit - 2 Päckchen
Rotwein 0,5 Liter
evtl. Melisse zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.1 Ei trennen, Eiweiß kalt stellen. 250 gr. Mehl, 60 gr. Zucker, 1 Prise Salz, Zimt, 1 Eigelb und 160 gr. kalte Butter in Stückchen erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Häünden zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.

2.Eine Fettpfanne ( ca. 32 x 39 cm ) fetten. Den Teig mit etwas Mehl besäuben, darauf ausrollen und mit einer Gabel öfter einstechen. IM orgeheizten Backofen Ober-/Unterhitze bei 200 Grad oder Uumluft bei 175 Grad ca. 10 in. vorbacken. Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Backofen auf 175 Grad einstellen.

3.Umluft 150 Grad 5 Eier trennen. 5 Eigelb, Quark, Saure Sahne, 200 gr. Zucker, Vanillezucker, Stärke und Zitronenschale in einer Rührschüssel gut miteinander verrühren. 6 Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen.

4.Im heißen Backofen ca. 40 in. backen. Evtl. gegen Ende der Backzeit abdecken. Kuchen hereusnehmen und auf der Fettpfanne auskühlen lassen. Tortengusspulver mit 4 EL Zucker in einem kleinen Topf mischen. Rotwein einrühren und aufkochen. Den Guss sofort auf dem Kuchen verteilen und auskühllen lassen, bis

5.er fest ist. In Stücke schneiden und vor dem Servieren evtl. mit Melisse verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Rotwein-Guss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Rotwein-Guss“