Lachsfilet auf Champignonsoße

Rezept: Lachsfilet auf Champignonsoße
7
00:20
1
2012
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 gr
Lachsfilet, sushiqualität
Salz
schwarzer Pfeffer
2
Zwiebeln frisch
etwas
Olivenöl extra vergine
100 ml
Weißwein halbtrocken
50 ml
Wasser
150 ml
Gemüsebrühe
200 ml
Sahne
400 gr
Champignons rosé
500 gr
Bandnudeln frisch
1 Bund
Strauchtomaten, klein
Soßenbinder hell
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
13,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachsfilet auf Champignonsoße

Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Lachsfilet auf Champignonsoße

1
Den Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons putzen und in Viertel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und klein hacken. Die Tomaten halbieren.
2
Den Lachs in etwas Olivenöl anbraten. Dann den Fisch herausnehmen und im Ofen warmstellen. Die Zwiebeln in der gleichen Pfanne andünsten, dann die Pilze dazugeben und anbraten.
3
Salzwasser in einem Topf zum Sieden bringen. Die Nudeln darin gar ziehen lassen. Wasser, Wein und Brühe einrühren, Sahne dazugeben und etwas köcheln lassen. Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Soßenbinder dazugeben.
4
Nudeln abgießen und unter die Champignonsoße rühren. Auf einem Teller anrichten und den Lachs über die Nudeln geben.

KOMMENTARE
Lachsfilet auf Champignonsoße

Benutzerbild von kaskle
   kaskle
ich liebe Fisch kann ich gar nicht genug von bekommen

Um das Rezept "Lachsfilet auf Champignonsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung