Pellkartoffeln mit Spinat und Spiegelei

Rezept: Pellkartoffeln mit Spinat und Spiegelei
2
00:10
7
1802
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12 mittelgroße
Kartoffeln
1 kg
Spinat
2
Zwiebeln
50 g
Butter
30 g
Mehl
250 ml
Milch
etwas
Butter zum Braten
4
Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
10,3 g
Fett
13,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pellkartoffeln mit Spinat und Spiegelei

ZUBEREITUNG
Pellkartoffeln mit Spinat und Spiegelei

1
Kartoffeln gründlich waschen, vierteln und etwa 8 Minuten in einem Schnellkochtopf dämpfen.
2
Inzwischen Spinat waschen und in einen Topf geben, dabei etwa ein fünftel der Menge zurückbehalten. Spinat in 125 ml Wasser einmal kurz aufkochen und anschließend gut abtropfen lassen.
3
Zwiebeln schälen und zusammen mit dem gegarten Spinat in einer Küchenmaschine zerkleinern.
4
Butter in einem Topf zerlassen, Mehl einrühren und mit Milch glatt rühren. Spinat darin unter rühren 3 Minuten, nicht länger, aufkochen lassen.
5
Inzwischen etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und vier Spiegeleier braten.
6
Den fertig gegarten Spinat mit Salz,Pfeffer und Muskat würzen und den zurückbehaltenen rohen Spinat unterrühren.

KOMMENTARE
Pellkartoffeln mit Spinat und Spiegelei

Benutzerbild von eule1997
   eule1997
genau so wie wir es auch gerne mögen.................. immer wieder sooooo lecker... GGVLG Nadine
Benutzerbild von Rasethy85
   Rasethy85
ein Leeeeeeeeeeeeeckerchen 5*
Benutzerbild von susanne82
   susanne82
Danke loewe_bs für die tollen Bilder, LG Susanne
Benutzerbild von Florenz
   Florenz
Super lecker. 5 Sternchen. LG Florenz
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
hallo Susanne, habe dein Rezept entdeckt und gleich mit meinem heutigen Mittagessen kombiniert. lecker, ich habe aber statt Spiegelei Seelachsfilet dazu gebraten, hat super geschmeckt, 5* lass ich dir da

Um das Rezept "Pellkartoffeln mit Spinat und Spiegelei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung