Camembert-Lendchen

45 Min leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende / "Lendchen" 1 kg
Steinpilze 250 g
braune Champignons 250 g
Camembert 400 g
Für die Sauce:
Fleischbrühe 250 ml
Milch 250 ml
süße Sahne 500 ml
Weißwein 100 ml
Zitronensaft etwas
Salz, Pfeffer etwas
Dill etwas
Palmin zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
10,2 g

Zubereitung

1.Die Schweinelendchen in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern, und von beiden Seiten kurz in Palmin braten. In eine Form geben.

2.Steinpilze und Champignons geschnitten und kurz angedünstet und gewürzt darauf verteilen. (Natürlich können auch tiefgefrorene oder getrocknete Steinpilze verwendet werden).

3.Aus Fleischbrühe, Milch, süßer Sahne, Weißwein, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Soßenbinder (oder Mondamin) eine dickliche Soßen bereiten, mit

4.Dill abschmecken und über die Lendchen gießen.

5.Den Camembert entrinden und in Scheiben geschnitten darauf verteilen. (Wer mag lässt die Rinde dran).

6.Bei 200°C ca. 30 Minuten garen.

7.Dazu passen Kroketten, Butterböhnchen, Reis oder Nudeln (ich habe bunte Nudeln dazu gekocht, sieht auf dem Foto im Nachhinein aus wie Karotten).

8.Das Rezept stammt von der Mutter meines Freundes*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Camembert-Lendchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Camembert-Lendchen“