Fl/Rind/Schwein: Hackbraten mit Champignonsauce

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Bratwurstbrät grob 400 g
Champignons 500 g
Eier 2
Zwiebeln 2
TK-Kräuter italienisch 30 g
Brötchen alt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Steinpilzbruscettagewürz 1 EL
Sahne 100 ml
Speisestärke 1 EL
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Hackfleisch und das Bratwurstbrät in eine Schüssel geben. Salzen und pfeffern und die Tk-Kräuter dazugeben. Die Zwiebeln pellen und eine in feine Würfel schneiden, die andere für die Soße in halbe Ringe schneiden und erst mal beiseite stellen.

2.Die Champignons putzen und in feine Blätter schneiden. Gut ein Drittel davon zur Hackmasse geben und mit den Eiern und dem zu Brösel verarbeiteten Brötchen alles zu einem Teig verkneten. In eine Kastenform geben und im Ofen bei 200°C ca. 1 Stunde backen.

3.Für die Champignonsauce die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebelringe darin anschwitzen. Die restlichen Pilze dazugeben und mit braten. Das Ganze wird mit dem Fleischsaft des fertigen Hackbratens abgelöscht und mit Wasser zur gewünschten Menge aufgefüllt.

4.Das Steinpilzgewürz einrühren und die Soße etwas einkochen lassen. MIt Salz und Pfeffer abschmecken und mit angerührter Speisestärke binden. Zum Schluß die Sahne einrühren. Den Hackraten aufschneiden und auf dem Soßenbett servieren.

5.Dazu gab es bei uns Kartoffelklöße. Ich wünsche euch allen einen guten Appetit.

6.TIPP: Steinpilzbruscettagewürz enthält getrocknete Tomaten, getr. Steinpilze, Knoblauch, Basilikum, Steinsalz, Pfeffer und Oregano. Mengenangaben (Verhältnis zueinander) gibt es dazu leider nicht. Aber die beiden Erstgenannten sind auch Hauptbestandteil.

Auch lecker

Kommentare zu „Fl/Rind/Schwein: Hackbraten mit Champignonsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fl/Rind/Schwein: Hackbraten mit Champignonsauce“