Apfel-Marzipan-Teilchen mit Eierlikörsahne

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig quadratisch 4 Stück
Rohmarzipan 50 g
Eiweiß 1
Rum 3 EL
Apfel 1
Zimtzucker 4 EL
flüssige Butter etwas
Sahne 1 Becher
Eierlikör etwas
Zimt 1 TL

Zubereitung

1.Das Eiweiß in eine Schüssel geben, dazu das kleingehackte Marzipan, den Rum und den TL Zimt geben. Alles mit der Gabel gut zerdrücken und dann glatt rühren. Den Apfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

2.Die Blätterteigquadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen. Dann darauf die Marzipanmasse verstreichen und die Apfelscheiben darauflegen.

3.Alles mit flüssiger Butter bestreichen und mit dem Zimtzucker bestreuen. Im auf 220 Grad vorheizten Backofen 13 - 15 Minuten backen.

4.In der Zwischenzeit die Sahne schlagen und dann je nach Geschmack Eierlikör dazugeben. Die Kuchenteilchen schmecken warm am besten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Marzipan-Teilchen mit Eierlikörsahne“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Marzipan-Teilchen mit Eierlikörsahne“