Zimt - Krustenbraten

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Jungschweinerücken mit Schwarte 1500 g
Suppengemüse 1 Bund
Zwiebeln 2
Oel 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Brühe instant 0,25 l
Bier Pils Hell 0,25 l
Tomatenmark 1 EL
Lorbeerblätter 2
Gewürznelken 4
Für die Kruste: etwas
Bier Pils Hell 50 ml
Honig 1 EL
Zimt 0,5 TL

Zubereitung

1.das gemüse putzen, waschen in stücke schneiden..... fleisch waschen und trockentupfen....die schwarte einschneiden.....ich habe es vom schlachter machen lassen.......von allen seite mit salz und pfeffer einreiben.

2.das oel im bräter erhitzen.....das fleisch von allen seiten kräftig anbraten.....aus dem bräter nehmen.

3.das gemüse im bratfett andünsten....tomatenmark unterrühren....brühe und bier angießen....lorbeerblätter und nelken zugeben.... das fleisch wieder in den bräter geben (mit der fleischseite nach unten).

4.im vorgeheizten ofen bei 160° 45 min. braten.

5.bier, honig und zimt vermischen....die temperatur auf 180° hoch schalten...die schwarte mit der marinade bestreichen....nochmal 45 min. braten....dabei den braten mehrmals mit der marinade bestreichen.

6.den braten aus dem fond nehmen....lorbeerblätter und nelken entfernen....den fond pürieren....mit salz, pfeffer und honig abschmecken.

7.dazu gibt es spätzle und einen grünen salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ Zimt - Krustenbraten“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ Zimt - Krustenbraten“