Apfelrotkohl

2 Std 20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rotkohl frisch 1 Stk.
Schweineschmalz/-fett 50 gr.
Zwiebeln gehackt 4 Stk.
Äpfel 4 Stk.
Gewürznelken 3 Stk.
Wacholderbeere 10 Stk.
Lorbeerblätter 4 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Essig etwas
Zucker etwas
Zimt etwas

Zubereitung

1.In einem großen Topf Wasser aufsetzen und erhitzen. Den Rotkohl halbieren und in feine Scheiben schneiden. Wenn das Wasser kocht ca. 1 Eßl. Salz und ca 2 Eßl. Essig hinzugeben und den Rotkohl ca. 15 Min. bei geschlossenen Deckel kochen.

2.In der Zwischenzeit Zwiebeln würfeln und 4 Äpfel schälen und anschliessend in feine Scheiben schneiden. Rotkohl auf ein Sieb abschütten, 1 gr. Becher von dem Abkochsud zurückhalten.

3.In einem gr. Topf den Schweineschmalz schmelzen und die Zwiebeln andünsten. 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, Nelken, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter mit anschmoren. Nach etwa 10 Min. die Apfelscheiben hinzugeben, alles etwa nochmal 1o Min köcheln lassen. Dann den blanchierten Rotkohl und den Sud hinzu geben und alles ca. 2 Stunden kochen.

4.Abschmecken mit Essig, ca 2 EL Zucker, 2-3 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1 EL Zimt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelrotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelrotkohl“