Gemüse: Rotkohl

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rotkohl 800 g
säuerliche Äpfel 2 Stück
Zwiebeln 150 g
Johannisbeergelee 2 EL
Rotwein 250 ml
Sternanis 0,5 Stück
Limette 0,5 Stück
Balsamicoessig 8 EL
Ahornsirup 4 EL
Nelken 2 Stück
Zimt 1 Stange
Salz, Pfeffer, evtl. arab. Kaffeegewürz etwas
Lorbeerblätter 2 Stück
Gänseschmalz 50 g

Zubereitung

1.Am Vortag: Rotkohl fein schneiden. Äpfel schälen, entkernen und große Stifte schneiden (oder alles mit der Küchenmaschine hobeln). Saft einer halben Limette, Rotkohl, Apfelstifte, Essig, Ahornsirup, eine Prise Salz miteinander mischen. Gewürze in ein Gewürz-säckchen geben und dazu-legen und für 24 Stunden ziehen lassen.

2.Am nächsten Tag: Die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden, Gänseschmalz in einem großen Topf zergehen lassen. Einen Eßlöffel Zucker leicht darin karamellisieren, anschließend mit zwei EL Essig ablöschen. Zwiebelstreifen darin andünsten und dann den marinierten Rotkohl, Johannisbeergelee und Rotwein (oder wenn man keinen Alkohol verwenden will Johannisbeersaft) hinzufügen.

3.Im geschlossenen Topf ca. 45 Min. garen. Vor dem Servieren Gewürzsäckchen entfernen evtl. mit Pfeffer abschmecken, evtl. auch mit arabischem Kaffeegewürz oder einer Prise Zimt, ganz nach Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: Rotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: Rotkohl“