Apfelrotkohl

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotkohl frisch 1
Zwiebel gewürfelt 1
Apfel Breaburn 1
Salz, Zucker, Pfeffer, Nelken, Piment, Lorbeerblätter etwas
Gemüsebrühe hefefrei 500 ml
Apfelessig 3 EL
Öl 1 EL
Apfelsaft 50 ml

Zubereitung

1.Rotkohl fein hobeln, dann kräftig Zuckern, salzen, etwas Apfelsaft zugeben und ordentlich durchkneten

2.Apfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und dann in dünne Streifen schneiden

3.Nelken, Piment und Lorbeerblätter in ein Gewürzsäckchen geben (stelle ich gewöhnlich mit einem Teefilter selbst her; Alternative:ein Tee-Ei)

4.Fett erhitzen, darin die Zwiebelwürfel kurz angehen lassen und sofort den Rotkohl dazugeben und etwa Temperatur annehmen lassen

5.Mit Apfelessig ablöschen (so behält der Rotkohl seine Farbe und Apfelessig ist für Histaminallergiker verträglich)

6.Apfelschnitze und das Gewürzpäckchen dazugeben, salzen, pfeffern und erneut zuckern

7.Mit Gemüsebrühe auffüllen und ca. 45 Minuten weich kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren

8.Gewürzsäckchen entfernen, dann den Rotkohl abschmecken und ggf. noch etwas nachwürzen

9.Wer mag kann jetzt noch Stärke mit kaltem Wasser anrühren und den Rotkohl binden (Ich mag's lieber ungebunden)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelrotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelrotkohl“