Blätterteigtasche mit Rotweinpflaume und Maronensauce an Orangen-Sorbet

1 Std leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sorbet: etwas
Orangensaft frisch gepresst 475 ml
Puderzucker 80 g
Orangenlikör 30 ml
Für die Blätterteigtaschen: etwas
Rotweinpflaumen siehe mein Kochbuch 8
Blätterteigplatten TK quadratisch 4
Eigelb 1
Für die Maronensauce: etwas
Maronen vakuumverpackt 200 g
Portwein 1 Schuss
Puderzucker 2 El
Milch 150 ml
Schlagsahne 150 ml
Für die Rotweinsauce: etwas
Rotweinsirup von den Pflaumen 50 ml
Speisestärke 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
21,4 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Das Sorbet muss mindestens 4 Stunden tiefkühlen, besser über Nacht!!!

2.Für das Sorbet..... 100 ml Orangensaft, 40 ml Wasser und Puderzucker aufkochen lassen. Den restlichen Orangensaft und den Likör unterrühren und die Masse im Gefrierschrank... oder wie ich bei-18° Aussentemperatur auf der Terasse ...tiefkühlen. Dabei gelegentlich umrühren.

3.Die Pflaumen aus dem Glas nehmen und über einer Schüssel abtropfen lassen. Die Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen und dann mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Die Abgetropften Pflaumen mittig darauf verteilen.Die Teigecken zur Mitte hin über den Pflaumen zusammendrücken. Die Päckchen 10 Minuten ruhen lassen.

4.Inzwischen den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

5.Für die Maronensauce die Maronen aus der Folie nehmen und in der Küchenmaschine fein mahlen, dabei den Portwein und die Milch zugeben. Sollte die Masse zu fest sein mit etwas Milch geschmeidiger machen. Mit Puderzucker süssen.Die Sahne steif schlagen und unter die Maronencreme heben. Die Sauce sollte dickflüssig sein. Fast wie eine Creme.

6.Für die Weinsauce, den Sirup der Rotweinpflaumen abmessen. Etwas Dirup mit der Speisestärke verrühren. Den Sirup in eine Kasserole geben und erhitzen. Die Speisestärke unterühre, einmal aufkochen lassen und beiseite stellen.

7.Die Blätterteigtaschen in den heißen Ofen geben und ca. 15 Minuten goldbraun backen.

8.Zum Anrichten etwas Maronensauce auf den Tellern verteilen.Die Rotweinsauce am besten in einen Gefrierbeutel geben, die Spitze abschneiden und die Sauce nun dekorativ auf der Maronensauce und den Tellern verteilen. Die Blätterteigtaschen aus dem Ofen nehmen und mittig auf den Teller platzieren. Mit Puderzucker bestäuben.

9.Das Orangensorbet noch einmal kurz durchrühren und als Kugel neben die Blätterteigtasche legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteigtasche mit Rotweinpflaume und Maronensauce an Orangen-Sorbet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteigtasche mit Rotweinpflaume und Maronensauce an Orangen-Sorbet“