Glühweinmousse mit Spekulatius

40 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Glühwein 300 ml
Marzipan Rohmasse 100 gr
Brauner Zucker 3 EL
Puderzucker 3 EL
Zmt, Sternanis, Piment 1 Stück
Clementinen Abrieb 1 Stück
Eigelb 2 Stück
Eiweiß 2 Stück
Sahne 300 ml
Vanillezucker 2 Päckchen
rote Gelantine 5 Blatt
Spekulatius Kekse 8 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1042 (249)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

1.Zutaten: 300ml Glühwein 15gr Marzipan den Rest zum ausrollen was man vor dem servieren ausstickt und oben drauf legt) 3 EL Brauner Zucker 3 EL Puderzucker Zimt, Sternanis, Piment, Prise Salz Abrieb einer Clementine 2 Eigelb 2 Eiweiß 300ml Sahne 5 Blatt rote Gelantine 10 Spekulatius Kekse 2 Päckchen Vanillezucker

2.Zubereitung: Glühwein mit dem braunen Zucker, Marzipan, Abrieb einer Clementine und den Gewürzen kochen und bis auf die reduzieren., später durch ein Sieb schütten. Gelantine mit Wasser einweichen und Quellen lassen.

3.Eigelb mit dem weissen Zucker schaumig schlagen. Gelantine in dem Glühwein auflösen, erst einen Löffel von dem Eigemisch zu dem Glühwein und der Gelantine, dann langsam unterrühren und kalt stellen. Wenn die Creme anfängt zu gelieren aus dem Kühlschrank nehmen.

4.Sahne mit Vanillezucker schlagen, getrennt davon das Eiweiss mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen.

5.Erst die Sahne vorsichtig unter die Creme heben und danach den Eischnee. Spekulatius in einer Tüte oder Folie packen und mit dem Nudelholz drüber gehen bis er fein ist, oder mit dem Mixer, wie man mag.

6.Jetzt Dessertgläser oder Formen bereit stellen. Marzipan mit dem Nudelholz dünn ausrollen und mit der Dessertform ausstechen und hineinlegen als erste Schicht. Danach eine Schicht der fertigen Creme, als nächste Schicht den Spekulatius und dann wieder Creme. Das ganze nun für mehrere Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen zum gelieren und durch ziehen.

7.Fertige Mousse aus der Form nehmen, dekorieren (evt. mit etwas Schokoladenspäne) und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glühweinmousse mit Spekulatius“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glühweinmousse mit Spekulatius“