7 Maronensauce Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Maronensauce Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Wirsingkohl
  • Naturreis
  • Möhre
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Maronen, gekocht
  • Hafercuisine -wie Sahne
  • Margarine, vegan
  • Muskat, Kümmel und Koriander
  • Ahornsirup
  • süßer Senf
  • Meersalz
  • Rotwein
  • Agavensirup
  • rote Currypaste
  • Öl zum Anbraten
  • rote Zwiebeln
  • Pfifferlingen
  • Meersalz, Pfeffer zum Würzen
  • Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Penne integrali
  • Butter
  • gegarte Maronen,grob gehackt
  • Rotwein
  • Gemuesebouillon
  • Aceto Balsamico
  • Haselnuesse,halbiert
  • Zucker
  • Rosmarinnadeln
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Sahne
  • Eier
  • Kardamomkapseln
  • Zimtküsschen - siehe KB von Kuechenteufelchen
  • Zucker
  • Rum
  • Sahne
  • Milch
  • Maronenpüree
  • getrocknete Cranberries
  • Rum
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderbraten aus der Keule
  • Schweineschmalz aus dem eigenen Vorrat
  • Geräucherten Bauchspeck
  • Salzgurken aus eigenen Vorrat
  • Zwiebel
  • Senf mittelscharf
  • Rinder Fleischbrühe aus eigenem Vorratzur Not aus Brühwürfeln
  • Tomatenmark
  • Salz Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Pimentkörner
  • Maronen, geröstet, gemahlen
  • Butter, kalt
  • Rotwein, trocken
  • Kartoffeln Belana, geschellt
  • Salz
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Speisestärke
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Sorbet
  • Orangensaft frisch gepresst
  • Puderzucker
  • Orangenlikör
  • Für die Blätterteigtaschen
  • Rotweinpflaumen siehe mein Kochbuch
  • Blätterteigplatten TK quadratisch
  • Eigelb
  • Für die Maronensauce
  • Maronen vakuumverpackt
  • Portwein
  • Puderzucker
  • Milch
  • Schlagsahne
  • Für die Rotweinsauce
  • Rotweinsirup von den Pflaumen
  • Speisestärke
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Putenfilet a ca 400 gr
  • Creme fine zum kochen
  • Maroni gekocht
  • Salz, Pfeffer,
  • Curry
  • Fett zum anbraten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gänsebrust
  • Rosmarin frisch
  • Suppengrün
  • Maronen eingelegt
  • Geflügelfond
  • Honig, Sahne, Salz, Pfeffer,
  • Butterschmalz zum Braten
  • Kartoffeln
  • Sellerieknolle
  • Milch, Butter, Muskatnuss
  • Rotkohl und Apfelmus als Beilage
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Maronensauce – so viele Kombinationsmöglichkeiten

Sie lieben warme Maronen zur Herbstzeit und möchten gerne einmal etwas Neues damit zubereiten? Wie wäre es mit einer raffinierten Maronensauce, die Sie vielfältig servieren können? Ob zu Fleisch, Tofu, Gemüse oder Kartoffeln – eine Maronensauce passt zu vielen Gerichten und wertet diese geschmacklich auf. Sogar Desserts können Sie mit einer leckeren Maronensauce verfeinern und diesen so ein aromatisches Highlight versetzen. Besonders Parfaits, Puddings und Kuchen können optimal mit einer leichten Maronensauce kombiniert werden.

So gelingt die perfekte Maronensauce

Für eine aromatische Maronensauce kochen Sie die Maronen mit etwas Brühe und Butter oder Margarine, bis diese zart sind. Dann können Sie mit einem Pürierstab ein Maronenmus herstellen. Dieses lässt sich wunderbar als Basis für eine schmackhafte Maronensauce nutzen. Geben Sie dafür einfach mehr Flüssigkeit und Gewürze hinzu. Auch ein Schuss Rotwein passt dazu besonders gut. Für besondere Anlässe geben Sie noch ein paar echte Trüffel über die Sauce.
Empfehlung