Lachsbraten in Lebkuchen - Maronen - Soße

40 Min leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsbraten 800 g
Salz, Pfeffer etwas
*********************** etwas
Zwiebel 1
Wasser 600 ml
************************* etwas
Maronen 8
*************************** etwas
Lebkuchenherzen 3
Bratensaft 100 ml
Salz, Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.Maronen erhitzen, vorher einschneiden und schälen, erkalten lassen, im Zerhacker zerkleinern, Lebkuchen zerbröseln,

2.Fleisch parieren, waschen und trocknen, dann mit Salz und Pfeffer einreiben und von allen Seiten in etwas Oel anbraten,

3.Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden und im Bratensud rösten, Wasser und Bratensaft dazu geben und den Braten wieder in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, ca. 90 Minuten köcheln lassen, bei Niedrigtemperatur,

4.Fleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen, Lebkuchen und Maronen in die Soße geben, und 15 Minten mitköcheln lassen,

5.die Soße pürieren ( gibt auch gleichzeitig die Bindung) und abschmecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsbraten in Lebkuchen - Maronen - Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsbraten in Lebkuchen - Maronen - Soße“