Plätzchen: Pistazien-Shortbread

1 Std 20 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter, weich 400 Gramm
Rohrzucker, fein gemahlen 200 Gramm
Mehl 520 Gramm
Speisestärke 80 Gramm
Salz 1 Prise
Pistazien, fein gehackt 100 Gramm
Zum Bestreuen: etwas
Rohrzucker 5 EL
Orangenmarmelade 10 EL
Pistazien frisch gehackt 100 Gramm
Kandierte Orangen, in feine Streifen geschnitten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
69,7 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Butter mit Zucker cremig rühren. Mehl, Stärke, Salz und Pistazien zur Creme geben, verkneten. Zur Rolle formen. Durchmesser ca. 5 cm. Teig zudecken und ca. 1 Stunde kühlen.

2.Rolle in Scheiben mit ca. 1/2 cm Durchmesser schneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Am Rand mit einer Gabel Muster eindrücken. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen. Mit zucker bestreuen und auskühlen lassen.

3.In der Mitte die Plätzchen mit Marmelade bestreichen und mit Pistazien und den in Streifen geschnittenen kandierten Orangen verzieren. Zutaten reichen für ca. 80 Stück.

4.Ein ähnliches Rezept gibt es in einem Sonderheft der Bild der Frau. Hab das Rezept etwas abgewandelt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Pistazien-Shortbread“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Pistazien-Shortbread“