Römersalat mit Orangenfilets und Hühnchenfleisch ...

15 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Römersalat-Köpfe 2 kleine
Orange 1 grosse
Oliven schwarz entsteint 12
Fleisch vom Grill-Hähnchen 150 g
Zitronensaft 3 Esslöffel
Olivenöl 4 Esslöffel
Zucker 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2156 (515)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
54,3 g

Zubereitung

1.Den geputzten Salat etwas zerpflücken und auf Tellern verteilen. Das Hühnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und darübergeben.

2.Von der Orange oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden und sie dann mit einem scharfen Messer soweit schälen, daß keine weiße Haut mehr sichtbar ist. Nun an den Zwischenhäuten entlangschneiden, damit die schönen Orangenfilets gewonnen werden können.

3.Oliven und Orangenfilets auf dem Salat verteilen. Aus Zitronensaft, Öl und Zucker mit dem Schneebesen eine Marinade aufschlagen und diese kurz vor dem Servieren über den Salat träufeln.

4.Dazu passen Scheibchen von frischem Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Römersalat mit Orangenfilets und Hühnchenfleisch ...“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Römersalat mit Orangenfilets und Hühnchenfleisch ...“