Orangen-Plätzchen

32 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten für 4 Bleche: etwas
Butter 250 g
Puderzucker, gesiebt 100 g
Tüten Vanillezucker 2
Tüten Orange-Back 2
Mehl 200 g
Mandeln, ohne Schale gemahlen 100 g
Speisestärke 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2126 (508)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
45,1 g
Fett
35,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
12 Min
Gesamtzeit:
32 Min

1.Weiche Butter mit den verschiedenen Zuckersorten gut schaumig rühren. Gesiebtes Mehl, Speisestärke und Mandeln mit den Knethaken unterarbeiten. Ofen auf 180°C vorheizen. Aus dem Teig Rollen bilden und mit einem Messer 1 cm breite Stücke abtrennen.

2.In die einzelnen Stücke mit einer leicht bemehlten Gabel ein Muster eindrücken. Nun für 12 Min. bei 180 Grad backen. Sie sollen hell bleiben.

3.Für die Glasur: 1 Tasse Puderzucker sieben und mit dem Saft von einer halben ausgepressten Orange und etwas Orangenabrieb (ich habe Zitronenabriebpulver genommen, weil mein Orange-Back aufgebraucht war und die Orange war wahrscheinlich gespritzt...

4.Die fertigen Plätzchen mit der Glasur überziehen. Ich habe das mit derselben Gabel gemacht, mit der ich auch das Muster eingedrückt habe. Schmecken superlecker. Von der Zartheit vergleichbar mit Heidesand.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Plätzchen“