Getränkter Orangenkuchen

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orange 1
frisch gepresster Orangensaft 250 ml
Orangenabrieb 3 TL
Eier 4
Puderzucker 175 g
Salz 1 Prise
flüssige Butter 175 g
Buttermilch 100 ml
Mehl 200 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 3 TL
Grand Marnier 5 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
58,6 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Zuerst habe ich die Orangen ausgepreßt. Die Anzahl der Orangen richtet sich da nach Größe und Saftgehalt. Vor dem Auspressen habe ich mir die 3 TL Orangenschale gerieben. Dann wird eine 28-cm-Kastenform so glatt wie möglich mit Backpapier ausgelegt. Um das Backpapier gut zu fixieren habe ich es mit Küchenband um den Rand der Form festgebunden.

2.Die 1 ganze Orange wird nun mit einem scharfen Messer so geschält, daß auch die weiße Haut mit weg ist, so als würde man die Orange filetieren wollen. Dann werden aus der Orange 5 Scheiben geschnitten, diese 5 Scheiben werden dann auf den Boden der Kastenform gelegt.

3.Die Eier mit der Prise Salz, dem Orangenabrieb und dem gesiebten Puderzucker ca. 5 - 6 Minuten richtig schön weiß-schaumig schlagen. Jetzt die flüssige Butter, die Buttermilch und 75 ml dazugeben und ebenfall gut unterrühren.

4.Das Mehl mit dem Backpulver und der Stärke mischen und über den Teig sieben und kurz unter den Teig rühren. Den Teig jetzt über die Orangenscheiben in die Kastenform geben und bei 170 Grad auf mittlerer Schiene ca. 55 - 60 Minuten backen.

5.Den restlichen Orangensaft mit dem Grand Marnier mischen. Wenn der Kuchen gut ist, sofort aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und die Orangensaft-Grand-Manier-Mischung über den Kuchen gießen und 10 Minuten in der Form ruhen lassen.

6.Dann den Kuchen aus der Form stürzen, vorischtig das Backpapier entfernen und vollständig auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Getränkter Orangenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Getränkter Orangenkuchen“