Straußenfilet mit Thymian-Rosmarinkartoffeln und Ofentomaten

35 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln: etwas
"La Ratte" Kartoffeln 12 Stk.
Meersalz grob 20 gr.
Rosmarin 0,5 Bund
Thymian 0,5 Bund
Olivenöl 5 EL
Knoblauchzehen 5 Stk.
Fleisch: etwas
Straußen-Filets à 200 g 4 Stk.
Öl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Ofentomaten: etwas
Cherrytomaten 400 gr.
Öl 1 Schuss

Zubereitung

1.Für die Kartoffeln den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln ungeschält, aber gewaschen auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln, dann Meersalz und Thymian, Rosmarin, Knoblauch im Ganzen auf die Kartoffeln geben und bei 180°C für ca. 45 Minuten in den Ofen geben.

2.Das Straußenfilet 15 Minuten bevor die Kartoffeln gar sind, mit etwas Öl in eine Pfanne 3-4 Minuten scharf anbraten. Anschließend 5 Minuten ruhen lassen und noch einmal für 5 Minuten in den Ofen geben.

3.Die Tomaten mit etwas Öl beträufeln und ebenfalls in den Ofen geben bis die Haut aufgeplatzt ist.

4.Anrichten: Fleisch aufschneiden und mit den Beilagen auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Straußenfilet mit Thymian-Rosmarinkartoffeln und Ofentomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Straußenfilet mit Thymian-Rosmarinkartoffeln und Ofentomaten“