Lammfilet, Gewürzmöhren, Fächerkartoffeln

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammfilet
Lammfilets 4
Rosmarin, fein gehackt 1 Zweig
Thymian, fein gehackt 2 Zweige
Knoblauchzehen, fein gerieben 2
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gewürzmöhren
Fingermöhrchen 500 g
Schalotte, fein gewürfelt 1
Butter 1 EL
Zucker 1 Prise
Nelkenpulver 1 Msp
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Koriandersamen 1 TL
Orangensaft 100 ml
Salz etwas
frisch gezupfte Thymianblättchen 1 EL
Fächerkartoffeln
Kartoffeln 6 mitttelgrosse
Butter 100 g
Knoblauchzehen, gerieben 2
fein gehackter, frischer Rosmarin 1 EL
Salz etwas
Öl etwas
Parmesan, frisch gerieben 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
17,0 g

Zubereitung

Vorbereitungen für das Lammfilet am Vortag

1.In einem verschließbaren Gefäß etwas Olivenöl, die geriebenen Knoblauchzehen, den Thymian und den Rosmarin miteinander vermischen und darin die Lammfilets einlegen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, ab und an wenden.

Fächerkartoffeln

2.Eine feuerfeste Form hauchdünn mit Öl einpinseln. Die Kartoffeln schälen und dann fächerförmig einschneiden. Das geht am besten, wenn man die Kartoffel auf einen tiefen Löffel legt, so hat man dann einen Widerstand und schneidet die Kartoffel nicht durch. Die Kartoffeln nun in die Form legen.

3.Die Butter schmelzen, gut salzen und den gehackten Rosmarin und die geriebenen Knoblauchzehen dazugeben und gut verrühren. DIe flüssige Butter nun langsam über die Kartoffeln giessen, so dass die Butter auch in die Fächerzwischenräume fliessen kann.

4.Nun die Kartoffeln im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten garen und 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Kartoffeln mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Gewürzmöhren

5.Die Fingermöhrchen schräg halbieren. In einem Topf die Butter schmelzen und darin die Schalotte und die Möhrchen darin andünsten, mit Salz und Zucker würzen und dann das Nelkenpulver, den Kreuzkümmel und den Koriandersamen dazugeben und mit dem Orangensaft ablöschen. Soviel Wasser dazugeben, dass die Möhrchen gerade eben bedeckt sind und dann einmal aufkochen lassen und dann bei geschlossenem Deckel und kleiner Temperatur 12 Minuten simmern lassen. Zum Schluss mit Salz abschmecken und die Thymianblättchen dazugeben.

Lammfilet

6.Das marinierte Lammfilet mindestens 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch Zimmertemperatur annehmen kann. Dann eine Pfanne erhitzen und darin die Lammfilets von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten, dann die Pfanne sofort vom Herd ziehen und nach ca. 5 Minuten ruhen lassen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen - ich habe frisch gemahlenen Kubebenpfeffer und ein Johannisbeersalz genommen.

Finisch

7.Die Fäächerkartoffeln auf einen Teller geben, die Gewürzmöhren dazugeben und die Lammfilets dazu dekorativ anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilet, Gewürzmöhren, Fächerkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilet, Gewürzmöhren, Fächerkartoffeln“