Rehragout

Rezept: Rehragout
mit selbstgemachte Spätzle
3
mit selbstgemachte Spätzle
3
5653
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rehfleisch gewürfelt
2
Zwiebel gewürfelt
1 Bund
Suppengrün gewürfelt
0,25 l
Rotwein
Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Nelken, Pfeffer ganz
Salz, Pfeffer, Schmalz
0,5 l
Rindssuppe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehragout

Suppe -Tomatensuppe Nr 1

ZUBEREITUNG
Rehragout

Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Suppengrün hineingeben und hellbraun rösten. Das Fleisch salzen und pfeffern und in einer anderen Pfanne schön anbraten. Das Zwiebel-Suppengrüngemisch mit dem Rotwein ablöschen und etwas köcheln lassen, dann mit einem Stabmixer fein pürrieren. Dann das angebratene Fleisch dazugeben und mit Rindssuppe aufgießen.Gewürze dazugeben und ca. 2 Std. köcheln lassen und ab und zu umrühren.Mahlzeit.

KOMMENTARE
Rehragout

Benutzerbild von Locutus
   Locutus
Dazu ofenwarmes Brot und die Welt ist in Ordnung---*****--- LG der Locutus
Benutzerbild von chefinmaria
   chefinmaria
Da freue ich mich heute schon richtig drauf. LG Maria
   raubaal
Ich liebe Wildgerichte 5 ***** Leckere Sternchen LG Jürgen

Um das Rezept "Rehragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung