Hähnchen Hüftgold Bombe

Rezept: Hähnchen Hüftgold Bombe
Als ich dieses Gericht gemacht habe und mein Besuch es mit großem Hunger gegessen hat, haben wir festgestellt, was das doch für eine Hüftgold Bombe ist, aber da wir alle begeistert waren, denke ich, das ich es nochmals machen werde, also traut euch ruhig
21
Als ich dieses Gericht gemacht habe und mein Besuch es mit großem Hunger gegessen hat, haben wir festgestellt, was das doch für eine Hüftgold Bombe ist, aber da wir alle begeistert waren, denke ich, das ich es nochmals machen werde, also traut euch ruhig
01:00
12
1415
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1-1,5 Kilo Hähnchenbrustfilets, es geht natürlich auch Pute
1/2-1 Teelöffel Currypulver
Salz und Pfeffer
2 Gläser
Champignons
2 Tüten
Zwiebelsuppe
1,5 Liter
Sahne
2 Päckchen
geriebener Käse
1 Päckchen
Schmelzkäse
1 Päckchen
Schmelzkäse Kräuter
1 Becher
saure Sahne
1 Becher
Creme fraiche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1260 (301)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
31,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchen Hüftgold Bombe

Spaghetti aller Basti
Italienisch Manfreds Spaghetti mit Speckkäsesahnesauce

ZUBEREITUNG
Hähnchen Hüftgold Bombe

1
Das Hähnchen kleinschneiden, mit Curry, Pfeffer und Fondor würzen und alles anbraten.
2
In der Zwischenzeit Sahne, Schmelzkäse und die Champignons erwärmen.
3
Die Zwiebelsuppe dann einrühren und kurz aufkochen lassen.
4
Danach dann den geriebenen Käse einrühren und abermals aufkochen lassen.
5
Wer jetzt will, kann die saure Sahne und Creme fraiche noch zugeben, aber das muss man nicht, ich habe das nur so gemacht, weil es sehr käsig war und manche das nicht so mögen.
6
Zum Schluß dann das Fleisch zugeben und alles nochmal kurz aufkochen lassen.
7
Am Besten alles einen Tag vorher zubereiten, damit es am nächsten Tag schön durchgezogen ist.
8
Falls es am nächsten Tag zu fest sein sollte, einfach alles etwas mit Milch verlängern beim aufwärmen............
9
Dazu gibt es Reis
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Hähnchen Hüftgold Bombe

Benutzerbild von Heirah
   Heirah
Habe die Bombe etwas entschärft. "Nur" 500 ml Sahne und 1 Pck. Käse. Dadurch ist die "Soße" etwas dicklicher (fast wie Käsefondue). Beim Aufwärmen habe ich es auch mit Milch verlängert. Schmeckt superlecker. LG und 5* von Heike
HILF-
REICH!
   ks6372
????????????????? sowas nennt man kochen???? dann habe ich meinen Beruf verfehlt
Benutzerbild von Willmei
   Willmei
So etwas mit Tütensuppe und Schmelzkäse und so habe ich auch schon mal gemacht. War superlecker und seeeeehr sättigend. Kann ich mir also gut vorstellen, dass dein Gericht schmeckt. 5* dafür LG Elke
HILF-
REICH!
   ks6372
Also ich weiss nicht, was ich da sagen soll: Man nehme 2 Tüten Suppe, 2 Gläser Champignons, 2 Schmelzkäse aus dem Kühlregal, 1,5 liter Sahne, und das schlimmste: Fondor Geschmacksverstärker..... Ich verstehe nicht, warum so gekocht wird, und was daran noch lecker sein soll. Tüten anrühren, Gläser aufmachen und ordentlich mit Geschmacksverstärker würzen. Das hat in keinster Weise was mit lecker zu tun. Habe letztens Geflügel in einer Käse Sauce gemacht, aber das Fleisch ist nicht in der Sauce ertrunken, und ich habe FRISCHE Kräuter, frischen Käse aber vorallem KEIN Geschmacksverstärker verwendet. Liebe Leute: in der Tütensuppe und im Schmelzkäse sind schon genug Geschmacksverstärker, versucht es ohne Fondor.
Benutzerbild von Andy160762
   Andy160762
hey, das ist echt der Hammer...Suuuuuuuper... Ab in meine Favorieten.... LG Andy
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
5 Sterne geb` ich gerne für das klasse Rezept... man gönnt sich ja sonst nichts... LG Brigitte

Um das Rezept "Hähnchen Hüftgold Bombe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung