Reispfanne "katalanisch"

45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinenacken 250 Gramm
Bratwurst gewürzt 2
Zwiebel 1
Knoblauchzehen gehackt 3
Olivenöl extra vergine 2 EL
Fleischbrühe klar 600 ml
Reis parboiled 200 Gramm
Erbsen grün tiefgefroren 300 Gramm
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Petersilie fein geschnitten 2 EL
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Ob nun katalanisch oder nicht, ich weiß es nicht:

1.Das Fleisch spüle ich immer erst mal kurz kalt ab und dann mit dem Küchentuch trocknen. In gut 1 cm große Stücke schneiden und mit Öl beträufeln.

2.Den Knofi und die Zwiebeln schälen und klein würfeln.

3.In einer großen Pfanne erhitzen wir jetzt die 2 EL Öl und braten das Fleisch von allen Seiten gut an. Jetzt kommen die Zwiebeln dazu und dann das Ganze noch mal braten, bis die Zwiebeln glasig sind.

4.Die Bratwurst anbraten und in kleine Stücke schneiden

5.Brühe kochen und dann ein wenig davon zum Fleisch, Zwiebeln und Knofi geben. Das Ganze dann ca. 10 min. dünsten.

6.Dann kommt die Bratwurst und der Rest der Brühe dazu. Auch den Reis geben wir jetzt mit dazu. Dann noch einmal richtig aufkochen lassen.

7.Zum Schluss kommen die Erbsen drauf und dann der Deckel. Alles nun gut garen lassen.

8.Wenn Alles gut gar ist, mischen wir das Tomatenmark, Salz und Pfeffer drunter, und lassen es nochmals gut durchziehen.

9.Ab auf den vorgeheizten Teller und mit der frischen Petersilie bestreuen. Ein leichter Rotwein passt sehr lecker dazu.

10.Man kann auch Nautrreis nehmen, nur dann verlängert sich die Garzeit um ca. 1/2 Stunde.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reispfanne "katalanisch"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reispfanne "katalanisch"“