Linsencurry

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Linsen braun 1 Dose
Kartoffel 2
Suppengemüse gefroren 2 Tasse
Kokosmilch 1 Dose
Zwiebel 1
Öl 2 EL
Currypaste rot 1 EL

Zubereitung

1.die Currypaste (oder einfach normales Currypulver) leicht in einer Pfanne in Öl erhitzen.

2.die Zwiebel hacken und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in diesem Öl anbraten.

3.das Suppengemüse (oder auch wahlweise jedes andere Gemüse - Paprika, Erbsen, Brokkoli etc) hinzugeben und auch leicht mit braten.

4.Linsen ein wenig abtropfen - es kann ruhig der Saft aus der Linsendose teilweise verwendet werden! - und hinzugeben.

5.zum Schluss mit Kokosmilch aufgiessen und mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken und aufkochen.. Am besten serviert man hierzu Reis.

6.TIPP: anstatt der Kokosmilch kann man auch ein Joghurt - Mehl - Gemisch verwenden . auch sehr lecker !! hier zu ein 250 ml Joghurt mit 2 EL Mehl verrühren und dieses Gemisch dann unter das Vorbereitete geben. WICHTIG: in diesem Fall darf es nicht noch einmal aufgekocht werden ! Einfach vorher die Pfanne von der Kochstelle nehmen das Joghurt-Mehl-Gemisch einrühren und fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsencurry“

Rezept bewerten:
4,2 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsencurry“