Igel-Braten

Rezept: Igel-Braten
Hits für Kids!
4
Hits für Kids!
00:40
0
3004
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Packung
Kartoffelbrei/ Kartoffelpüree
1 Dose
Spaghetti in Tomatensoße
Cocktailtomaten oder Erbsen
4 Stück
Mini-Würstchen
evt. geriebenen Käse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Igel-Braten

maccaroni cheese

ZUBEREITUNG
Igel-Braten

1
Kartoffelbrei entweder aus Kartoffeln selber kochen oder den aus der fertigen Packung herstellen.
2
1/3 des Kartoffelbreis auf die Mitte eines Backbleches geben. Mit einer Gabel in ovaler Form bringen wie ein Igel und eine Nase formen. Dann mit einem Löffel eine Vertiefung hineindrücken und die fertigen Spaghetti in Tomatensoße darin verteilen, aber nicht zuviel. Dann den Rest drüber geben, so dass der Igelbauch bedeckt ist.
3
Aus Cocktailtomaten die Augen aufsetzen, die Nase eine umgedrehte Cocktailtomate. Oder auch bei kleinen Igel jeweils eine Erbse. Mit der Gabel dem Igel einen Haasrschnitt verpassen und die Mini-Würstchen als Beine 2 vorne und 2 hinten dransetzen.
4
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Wenn der Rand beginnt braun zu werden ist er fertig.
5
Sie können noch geriebenen Käse drumherumstreuen oder die Stacheln mit Salz- und Sesamstangen verzieren. Statt der Spaghetti kann man auch Chilibohnen nehmen.

KOMMENTARE
Igel-Braten

Um das Rezept "Igel-Braten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung