Überbackene Kartoffelscheiben

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 1 kg
Öl 2 EL
Schinken 8 Scheiben
Zwiebel 1
Crème fraîche 200 g
Frischkäse mit Kräutern 2 TL
Pfeffer etwas
Chili gemahlen etwas
Salz etwas
Semmelbrösel etwas
Emmentaler gerieben 200 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben und mit dem Öl vermischen. Den Ofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Kartoffelscheiben nebeneinander auf das Blech legen und 50min auf der mittleren Schiene backen.

2.Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Den Schinken grob zerteilen. Beides zusammen mit etwas von der Crème fraiche in einen Multizerkleinerer geben und pürieren. Dann die restliche Crème fraiche und den Frischkäse zugeben und mit Pfeffer, Chili und ggf. etwas Salz kräftig würzen. Falls die Masse zu dünn ist, mit etwas Semmelbröseln abbinden.

3.Die Kartoffeln aus dem Ofen holen. Die Schinkenmasse auf den Kartoffelscheiben verteilen, anschließend mit dem Käse bestreuen. Das Blech auf oberster Schiene ( möglichst bei Grillfunktion, sonst bei Oberhitze ) wieder in den Backofen geben und die Kartoffeln etwa 10min überbacken, bis der Käse schön braun ist.

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Kartoffelscheiben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Kartoffelscheiben“