Peperoni-Öl

5 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
kleine, scharfe, rote Peperoni 1 handvoll
Olivenöl zum Auffüllen etwas

Zubereitung

1.Die Peperoni waschen, sorgfältig trocknen und den Stielansatz vorsichtig entfernen. Danach gibt man die Peperoni in ein Schraubdeckelglas und füllt es mit Olivenöl auf. Nun mindestens 2 Wochen, am Besten im Dunkeln, stehen lassen. Je länger die Peperoni im Öl einliegen, desto schärfer wird das Öl. Mit Vorsicht verwenden! Am Besten trägt man bei der Verarbeitung der Peperoni dünne Gummihandschuhe.

2.Peperoni, die ich nicht in Öl einlege, wasche ich, trockne sie sorgfältig ab, und ziehe sie mit Hilfe einer Nadel auf einen Faden. Zum Schluß schließe ich das Ganze zu einer Kette und hänge diese an einen geschützten Ort zum trocknen. Auf dem Foto sieht man dunklere Peperoni, rechts, diese trocknen schon seit ca. 2 Wochen, und hellere, links, welche erst seit 3 Tagen trocknen. Wenn die Peperoni vollständig getrocknet sind, bewahre ich sie dann in einem Glas auf.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Peperoni-Öl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Peperoni-Öl“