eingelegte Peperoni

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Peperoni 500 gr
Wasser 750 ml
Balsamico Bianco 250 ml
Essig 150 ml
Knoblauchzehen 10
Lorbeerblatt 1
Zwiebel rot 1
Zucker 2 TL
Salz 1 TL
Einmachhilfe 1 Pk

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Die Peperoni vom Strauch schneiden oder beim Gemüsehändler seines Vertrauens kaufen ;-)

2.Die Peperoni waschen und anschließend in dünne Scheiben schneiden, allerdings nicht zu dünn.

3.Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Wer frische Knoblauchzehen nimmt sollte die Zehen von der äußeren Papierhaut befreien und kurz andrücken. Ich nehme dafür eingelegte Knoblauchzehen.

4.In einem Topf das Wasser mit dem Essig und den Gewürzen aufkochen lassen.

5.Die Zwiebeln und den Knoblauch im Sud kurz blanchieren, rausnehmen und zur Seite legen.

6.Die Peperoni-Scheiben in Weckgläser füllen und die Zwiebeln und den Knoblauch gleichmäßig darauf verteilen.

7.Die Einmachhilfe in den kochenden Sud geben und verrühren.

8.Den Sud über die Peperonischeiben geben und die Gläser verschließen. Auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

9.An einem kühlen, trockenen Ort lagern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „eingelegte Peperoni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„eingelegte Peperoni“