Kulleraugen

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 250 g
Backpulver 1 TL
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eigelb 3
weiche Butter 150 g
Nuss-Nougat 200 g

Zubereitung

1.Eigelb, Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Backpulver und das Mehl mischen, nach und nach in die Eimasse einrühren. Den Teig ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.Den restlichen Zucker auf die Arbeitsfläche streuen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit dem Stiel eines Kochlöffels in die Mitte eine Vertiefung drücken.

3.Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 10 Minuten goldgelb backen. Mit dem Backpapier auf ein Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4.Nougat im heißen Wasserbad schmelzen lassen und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Die Plätzchen mit der Nougatmasse befüllen und trocknen lassen.

5.0,7 BE

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kulleraugen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kulleraugen“