Backen: Nougat-Plätzchen

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 190 g
Puderzucker 115 g
Eigelb 3
Vanillepulver 1 Prise
Mehl 225 g
Nougat 100 g
Kuvertüre Vollmilch 50 g

Zubereitung

1.Butter und Puderzucker schaumig rühren, dann die Eigelb dazugeben. Vanillepulver und Mehl unterrühren.

2.Aus dieser Masse mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. (Wer mag kann die Masse auch in einen Spritzbeutel füllen und diesen dann auf ein Backblech spritzen.)

3.Im auf 180°C vorgeheiztem Backofen ca. 10-12 Minuten backen. Danach erkalten lassen.

4.Nougat über Wasserbad schmelzen lassen und je 2 Plätzchen damit verbinden.

5.Dann die Kuvertüre ebenfalls über Wasserbad schmelzen. Diese dann in einen kleinen Spritzbeutel o.ä. füllen und die Plätzchen damit nach Wunsch dekorieren. (Man kann auch eine größere Menge Kuvertüre schmelzen und die Plätzchen damit bestreichen.)

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Nougat-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Nougat-Plätzchen“