Dips usw. - Grüne Sosse nach Frankfurter Art

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
saure Sahne 150 g
Joghurt 300 g
Frischkäse Natur 200 g
Zwiebel 1
Olivenöl extra vergine 2 EL
Senf 2 TL
Zitronensaft 1 Spritzer
Zucker 0,5 TL
Salz und Pfeffer, bzw. meine pikante Mischung etwas
verschiedene frische Kräuter - mind. 7 Sorten, bzw. Petersilie, Schnittlauch, Dill, Sauerampfer, Borretsch, Kresse, Kerbel, Pimpinelle, Estragon, Zitronenmelisse 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
15,7 g

Zubereitung

1.Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken (nicht im Mixer zerkleinern). Die Zwiebel häuten und in sehr feine Würfel schneiden.

2.Die saure Sahne mit dem Joghurt, dem Senf, dem Olivenöl, dem Zitronensaft und dem Frischkäse verrühren. Die gewürfelte Zwiebel und die gehackten Kräuter unterrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Sosse für ca. 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

4.Wir essen diese Sosse zu gekochten Eiern und Pellkartoffeln. Sie eignet sich aber auch als Beilage für Fleisch und Fisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dips usw. - Grüne Sosse nach Frankfurter Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dips usw. - Grüne Sosse nach Frankfurter Art“