APPETITHÄPPCHEN - LACHSRÖLLCHEN

20 Min leicht
( 182 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Brot hell 1 kg
Räucherlachs 10 Scheiben
Butter 30 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Man sollte für das gute Gelingen dieser Röllchen Kastenbrot vom Kilo nehmen, oder es sollte zumindest Brot sein, welches ganz grooossse Scheiben hergibt. Das Brot am besten vom Bäcker längs schneiden lassen..... siehe Foto... Die angegebenen Mengen variieren proportional zu den verwendbaren Brotscheiben....

2.An den Brotscheiben mit einem scharfen Messer die Kruste abschneiden. Mit einem Nudelholz die Brotscheiben flach drücken. Brotscheiben nach Gusto mehr oder weniger grosszügig buttern (Das Butter sollte sehr weich sein!) Mit Räucherlachs belegen und fest aufrollen.

3.Die fertigen Röllchen nun fest mit Frischhaltefolie umwickeln, so als ob es Bonbons wären. Die verpackten Rollen kommen nun in den Kühlschrank, ich lass die meistens über Nacht drin.

4.Am nächsten Tag die Rollen aus der Folie nehmen und mit einem sehr scharfen, oder elektrischen Messer in feine Scheiben schneiden. Die erste und die letzte Scheibe dürfen gleich in den Mund wandern! ;-))))))))

5.Diese Häppchen sehen grossartig aus und sind sehr einfach zu realisieren. Ich lege sie immer zusammen mit den Baguettescheibchen auf eine Servierplatte, das sieht sehr chic aus. Alternativ zum Lachs kann man auch rohen Schinken verwenden, dieser sollte aber weich sein, sonst werden die Rollen nicht schön....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „APPETITHÄPPCHEN - LACHSRÖLLCHEN“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 182 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„APPETITHÄPPCHEN - LACHSRÖLLCHEN“