beschwippster Apfel im Schlafrock

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 4
Blätterteig 1 Päckchen
rum 2 EL
Rosinen 2 EL
Haselnüsse gehackt 2 EL
Bananenchips gehackt 2 EL
Zucker 1 EL (gestrichen)
Zimt 1 TL
Eigelb (zum Bestreichen) 1
Milch (zum Bestreichen) 1 el

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen (habe ich nicht gemacht), das Kerngehäuse mit einem Apfelbohrer ausstechen und halbieren, noch etwas Fruchtfleisch heraus heben damit genug Platz für die Füllung ist.

2.Für die Füllung das Apfelfruchtfleisch,die Rosinen,Haselnüsse, Bananenchips etwas hacken, mit dem Rum, Zucker und Zimt mischen und zugedeckt einige Zeit stehen lassen.

3.Den Blätterteig zu einem Rechteck von ca. 30 x 45 cm ausrollen. Aus dem Rechteck Quadrate von 15 x 15 cm ausschneiden. Aus den Teigresten kleine Quadrate oder Kreise ausstechen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Die Teigränder damit bestreichen. Jeweils einen gefüllten halben Apfel auf ein Teigquadrat setzen und darin einschlagen.

4.Die eingeschlagenen Äpfel rundherum gleichmäßig mit Eiermilch bestreichen, auf die Oberfläche jeweils ein kleines Quadrat legen und ebenfalls bestreichen. Die Äpfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

5.Im vorgeheizten Backofen, auf der mittleren Schiene bei 200°C in 30-35 Minuten goldgelb backen. Ich habe nur die Hälfte gemacht. Sind superlecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „beschwippster Apfel im Schlafrock“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„beschwippster Apfel im Schlafrock“