Apfelkuchen mit Mandelfüllung

1 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Knetteig:
Weizenmehl 200 g
Ei 1 Stk.
Staubzucker 75 g
Butter 100 g
Salz 1 Prise
Für den Belag:
Eier 2 Stk.
Staubzucker 75 g
Zimt gemahlen 0,5 TL
Mandeln gerieben 150 g
mittelgroße Äpfel 6 Stk.
Zitronensaft 2 EL
Zum Bestreichen:
Himmbeerkonfitüre 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1871 (447)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
46,7 g
Fett
25,0 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten für den Knetteig in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken drucharbeiten

2.Dann mit den Händen auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten

3.In eine Klarsichtfolie wicheln und eine 1/2 Stunde rasten lassen

4.Springform 26 cm Durchmesser befetten oder mit Backpapier auslegen

5.Äpfel schälen und mit Zitronensaft beträufeln

6.davon 2 Äpfel grob raspeln

7.Die restlichen 4 Äpfel halbieren und entkernen

8.Zutaten für den Belag ( bis auf die Äpfel) in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen

9.Den Teig ausrollen ( zwischen 2 Klarsichtfolien dass nicht anklebt) und in der Tortenform den Rand mit den Fingern ca. 3 cm hochdrücken

10.Die geraspelten Äpfel in die Mandelmasse rühren und auf den Teig streichen

11.Die halbierten Äpfel darauf verteilen und mit 2 EL Konfitüre bestreichen

12.Die Form in den Backofen stellen.

13.Backen: Ober/Unterhitze ( vorgeheizt) ca. 200 Grad Heißluft ( nicht vorgeheizt) ca. 180 Grad Backzeit: ca. 45 bis 50 Minuten

14.Wenn fertig gebacken noch heiß, auf die Äpfel die restliche Konfitüre aufstreichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Mandelfüllung“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Mandelfüllung“