Apfel-Rahmkuchen mit Streusel

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Quarkölteig
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Magerquark 150 gr.
ÖL neutral 6 EL
Milch 6 EL
Salz 1 Prise
Zucker 70 gr
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Füllung
Äpfel 5
Schmand 1 Becher
Magerquark 150 gr
Zucker 100 gr
Eier 3
Rum 2 EL
1 Rumaroma ersatzweise
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Streusel
Butter 150 gr
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 200 gr
Mehl 300 gr
Zimt gemahlen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Alle Zutaten für den Quarkölteig in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine oder den Knethaken vom Handrührgerät gut verrühren. in der Schüssel lassen und etwas Klarsichtfolie direkt auf den Teig legen und 20 Min. ruhen lassen. Eine 32-er Springform ( wer die nicht hat eine rechteckige Backform nehmen ) einfetten und beiseite stellen.

2.Äpfel - am besten Boskoop oder Elstar - schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die gerundete Seite mehrmals mit einem Messer einschneiden.

3.Den Quarkölteig ausrollen und mit einem kleinen Rand in die Form legen. Die Äpfel mit der gerundeten Seite nach oben auf dem Teig verteilen. Falls große Lücken dazwischen sind mit kleinen Apfelstückchen auffüllen.

4.Alle restlichen Zutaten der Füllung in eine Schüssel geben und kräftig verrühren, dann über die Äpfel gießen. Den Kuchen in den Backofen bei 190° C / Umluft schieben und 10 Min. anbacken lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit den Knethaken bearbeiten, bis die Masse krümelig ist.

5.Den angebackenen Kuchen aus dem Ofen holen und die Streusel gleichmäßig darauf verteilen. Im Ofen bei gleicher Hitze nochmal ca. 30 Min. backen. Stäbchenprobe nicht vergessen !!

6.Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen, dann auf eine Platte setzen....wer will bestreut ihn vor dem Servieren mit Puderzucker.

7.Etwas Sahne zum Kuchen passt prima dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Rahmkuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Rahmkuchen mit Streusel“