Jacobsmuscheln mit grünem Spargel an getrüffelter Vichysoisse-Creme

Rezept: Jacobsmuscheln mit grünem Spargel an getrüffelter Vichysoisse-Creme
Einfach und einfach lecker.....sehr edles Gericht, das aber leicht zu kochen ist. Ideal als Fisch-Gang!
3
Einfach und einfach lecker.....sehr edles Gericht, das aber leicht zu kochen ist. Ideal als Fisch-Gang!
00:40
7
1865
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stück
Jacobsmuschelfleisch, oder mehr, je nach Appetit
1 Bund
Frühlingszwiebeln
4 Stück
Kartoffeln, je nach Grösse
10 Stangen
grüner Spargel, wenn möglich als kleine Stange
1 Stück
etwas Brühe, etwas Milch, frische Butter
1 Stück
Trüffel, entweder aus dem Glas -Sommertrüffel- oder frisch
3 Stück
getrocknete Tomaten
1 Einheit
diverses, siehe Beschreibung
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
33 (8)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
0,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Jacobsmuscheln mit grünem Spargel an getrüffelter Vichysoisse-Creme

Dreierlei Konfitüre
Risotto
Putenfleisch süß-sauer

ZUBEREITUNG
Jacobsmuscheln mit grünem Spargel an getrüffelter Vichysoisse-Creme

1
Los gehts... Als erstes die Kartoffeln aufsetzen und kochen. Den Frühlingslauch putzen und das grüne oben abschneiden. Das weisse vom Lauch (so nennt man das) in feine, schräge Scheiben schneiden. Den Trüffel zuerst in feine Scheiben, dann in Streifen und zuletzt in ganz feine Würfel schneiden (ca. 1mm Kantenlänge, oder feiner). Spargel entweder schälen (am unteren Ende) oder auf Pfannengrösse stutzen, wenn es sich um sog. "Babygemüse" handelt. Getrocknete Tomaten in Würfel schneiden. Etwas Brühe vorbereiten, kann ruhig aus dem Glas sein - nur bitte kein Maggi-Produkt nehmen - das schmeckt fürchterlich! Jetzt geht es schon los: Den Frühlingslauch in etwas Butter anschwitzen, die Kartoffeln pressen und auf den Lauch geben, unter Zusatz von Milch ein schönes Kartoffelpürree herstellen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Zuletzt etwas Butter unterrühren und die Trüffel zugeben - abdecken und zur Seite stellen. Jetzt etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel hineingeben. Farblos anschwitzen und nach kurzer Zeit mit etwas Brühe aufgiessen, das er garen kann. In einer zweiten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Jakobsmuscheln anbraten - bitte nicht salzen - ich gebe normalerweise nicht einmal Pfeffer dazu, weil ich den Geschmack so schon perfekt finde. Der Spargel kann bissfest sein - nun die getrockneten Tomaten zufügen und kurze Zeit mitgaren lassen. Wenn die jakobsmuscheln glasig sind (innen) kann man anrichten. Zuerst das Pürree auf den Teller, dann den Spargel mit den Tomaten darauf anrichten und zum Schluss die Jakobsmuscheln auf den Teller. Wer möchte kann das Gericht mit etwas Balsamico-Creme dekorieren oder, so wie ich, Chillifäden oben auf setzen. Kartoffeln sind gut? ok...dann schälen und erstmal zur Seite legen.
2
Zur Erläuterung: Jakobsmuschelfleisch ist an sich schon salzig genug, man benötigt nicht noch mehr. Vichysoisse ist eine französische kartoffel-Lauch Suppe. Schmeckt sehr gut und wird nicht getrüffelt, passt aber auch dazu. Aber irgendeinen Namen muss das Kind ja haben..... Das Jakobsm.-fleisch kann man ruhig glasig lassen in der MItte - das dauert je nach Herd und Grösse so ca. 1,5min von jeder Seite. Trüffel / Sommertrüffel: Sommertrüffel sind nicht so aromatisch wie frische Trüffel, dafür aber preiswerter und das ganze Jahr über zu bekommen. Wer keine bekommt, kann auch etwas Trüffelbutter oder Trüffelöl unter das Pürre rühren. Hier gilt: weniger ist mehr! Entschuldigt das Chaos, das ist mein erstes Rezept.....Küche ist halt kreativ ;-)

KOMMENTARE
Jacobsmuscheln mit grünem Spargel an getrüffelter Vichysoisse-Creme

Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Super lecker 5* dafür lg
Benutzerbild von 06rotezora08
   06rotezora08
Chaotisch und kreativ, so kennen wir dich. Super Rezept. Wird wahrscheinlich meine erste Jakobsmuschel. Heike
Benutzerbild von Bine69
   Bine69
Ja HALLO !! Es geht doch!!! Mensch Carsti...... !! Das ist oberlecker......wünschen wir uns!!! Ja......! 5 grossartige Sterne !
Benutzerbild von muschelschubser
   muschelschubser
Hallo an alle und danke für eure Kommentare. Ich hoffe, die nächsten Einträge von mir, lassen nicht allzu lange auf sich warten.......
Benutzerbild von tina66
   tina66
hmmm Jakobsmuscheln mit lecker Trüffel- einfach toll 5***** für dich Rezept für mich GLG Tina

Um das Rezept "Jacobsmuscheln mit grünem Spargel an getrüffelter Vichysoisse-Creme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung