Pasta: Gratinierter Hähnchen-Spargel-Auflauf

35 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rezept Tomatenhollandaise - KB 1
Hähnchenschenkel 2
Spiralnudeln 200 gr.
Spargel grün 4
Spargel weiß 4
Zitronensaft 1 Spritzer
Zucker 1 TL
Salz etwas
Butter 1 TL
Milch warm 100 ml
Cheddarkäse etwas

Zubereitung

1.Hähnchenschenkel waschen, trockentupfen, auslösen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne andünsten.

2.Nudeln nach Packungsvorgabe bißfest garen.

3.Spargel abspülen, vorsichtig abtrocknen, schälen, die holzigen Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke geschnitten in halb Milch halb Wasser mit Zucker, Butter, Zitronensaft und Salz bißfest garen.

4.Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben, das Fleisch und den Spargel darüber verteilen und mit Hollandaise übergießen. Geriebenen Cheddar darüberstreuen und etwa 15 MInuten im vorgeheizten Backofen bei ca. 150°C Oberhitze überbacken.

Tipps

5.Lässt sich prima vorbereiten.

6.Das Auslösen der Schenkel ist zwar eine echte Nervensache, aber es lohnt sich: Denn das Schenkelfleisch ist bedeutend zarter und saftiger als Brust, die man aber notfalls für dieses Rezept auch verwenden kann.

7.Vielen Dank an Eve-helianthus21 und Bärbel-BK858 für den Tipp mit dem Spritzer Zitrone, den ich nachgetragen haben, weils so viel besser schmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Gratinierter Hähnchen-Spargel-Auflauf“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Gratinierter Hähnchen-Spargel-Auflauf“