Hähnchenbrust mit Mascarpone und Pilzen gefüllt, dazu Bucatini Nr. 9 mit Pilzsauce

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnchenbrüste ohne Haut 2 Stück
Bacon in Scheiben 125 gr
Rosmarin 1 Zweig
Mascarpone 3 EL
Butterflocken 50 gr
Chamignons braun 8 Stück
Petersilie gehackt 1 EL
Knoblauchzehen, geschälft, zerdrückt 2 Stück
natives Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Bucatini No 9 nebst Beilage
Bucatini 125 gr
frische Champignons braun 125 gr
Zwiebel in feine Würfel geschnitten 0,5 Stück
Crème fraîche 0,5 Becher
Weißwein trocken 0,125 ltr
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. In die Hühnchenbrüste vorsichtig eine Tasche für die Füllung schneiden. Die Pilzen säubern und in feine Scheiben schneiden, dann die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen und die geschnittenen Champignons hinein geben und leicht dünsten bis sie gar und ein wenig braun sind. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2.Dann Mascarpone mit den Pilzen vermischen, die Petersilie zufügen und würzen. Die Pilz-Mischung in die vorbereitete Brust füllen, mit dem Bacon umwickeln und mit einer Rouladennadel fixieren.

3.Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten scharf anbraten. Dann auf ein Backblech setzen, den Rosmarin zufügen, die restliche Butter darauf verteilen und im Backofen cirka 45 Minuten garen (Garprobe)

4.Nun die Chamipgnons für die Beilage ebenfalls in Schreiben schneiden und zusammen mit der gewürfelten Zwiebel in einer Pfanne in ein wenig Öl andünsten, dann mit Weißwein ablöschen und Creme fraiche einrühren.

5.In der Zwischenzeit die Nudeln nach Herstellerangabe garen, abgießen und ein wenig des Kochwasser auffangen. Die Nudeln zusammen mit dem Kochwasser wieder in den Topf geben und die Pilz-Creme fraiche-Mischung vorsichtig unterheben.

6.Die Brust aus dem Ofen nehmen und für ca. 5 Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen, dann die Brust aufschneiden und zusammen mit den Pilznudeln servieren.

7.P.S. Natürlich kann man auch Kartoffeln, Reise oder jedwede andere Art von Nudeln dazu verwenden, wir essen halt diese Bucatini sehr gerne.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust mit Mascarpone und Pilzen gefüllt, dazu Bucatini Nr. 9 mit Pilzsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust mit Mascarpone und Pilzen gefüllt, dazu Bucatini Nr. 9 mit Pilzsauce“