Hot Dog mal anders

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 150 g
Quark 75 g
Milch 4 EL
Öl 4 EL
Backpulver 3 TL
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen einige
Zwiebel 1
Butter 1 TL
Käse evtl
Ketchup evtl
Milch etwas

Zubereitung

1.Aus Mehl, Quark, Milch, Öl und Backpulver einen Quark-Öl-Teig erstellen, dünn ausrollen. Den Teig in Rechtecke schneiden, die etwas breiter als die Würstchen sind (s. Foto). Die Würstchen darauf legen. Die Zwiebel in Streifen schneiden und mit der Butter glasig dünsten. Einige Zwiebeln auf die Würstchen geben. Wer mag kann noch etwas Käse oder sogar Ketchup dazu geben. Den Teig zusammenfalten und die Enden fest (!) zusammendrücken. Mit Mlich bestreichen. BAcken: 200 Grad, 20 Minuten. Schmecken warm und kalt.

2.Fotos sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hot Dog mal anders“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hot Dog mal anders“