Hühnertopf

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Huhn 1
Zwiebeln gehackt 2
Knoblauch frisch gehackt 3
Pfefferschoten frisch 2
Thymian frisch 1 Zweig
Lorbeer ev) frisch etwas
Weißwein 0,25 L
Brühe L
Hühnerfond 1 Dose
Oliven grün frisch 5
Tomaten frisch 5 kl
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Olivenoel etwas
Baguette 1
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Knoblauchzehen 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Das Huhn zerlegen und die einzelnen Teile anbraten.( Hautseite zuerst ) Zwiebeln schneiden und würfeln den Knoblauch grob hacken. Die Hühnerteile heraus u. beiseite nehmen . Die Zwiebel und den Knoblauch in dem Topf anschwitzen Lorbeer und Thymian klein geschnitten hinzugeben.Die Hühnerteile zurücktun . 2 Pfefferschoten rein - mit Weißwein oder Brühe ablöschen und den Hühnerfond hinzufügen.Auf kl.Flamme garen.

2.Das Geflügel bedeckt halten ! Ofen auf ca 180° vorheizen. Baguette in Scheiben geschnitten auf ein Blech legen, mit Olivenoel beträufeln und rösten.- Kurz vor Ende der Garzeit den Deckel vom Topf nehmen und die Flüssigkeit einkochen lassen.

3.Ein paar grüne Oliven entkernt und die gewürfelten Tomaten mit der frischen , geschnittenen Petersilie in letzter Minute einrühren.Abschmecken ! Das Brot nach dem Rösten mit Knofi einreiben und zu dem Hühnertopf servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnertopf“