Salsa de Tomate con Pimientas

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sardellen Konserve abgetropft 25 g
Sherry trocken 100 ml
Olivenöl 50 ml
Zwiebeln, große 3
Paprika grün 2
Paprika rot 2
Paprika gelb 2
Chili rot frisch 2
Tomaten Konserve, 800ml 2 Dosen
Lorbeerblatt 10
Knoblauchzehen 5
Meersalz nach Belieben etwas
Pfeffer aus der Mühle, schwarz etwas
Aceto Balsamico Reduktion 3 EL

Zubereitung

1.Paprikaschoten putzen und in Stückchen schneiden. Chilischoten entkernen und fein würfeln. Sardellen zerkleinern. Knoblauch pellen und mit etwas Öl fein zerdrücken. Zwiebeln pellen und würfeln.

2.Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Paprika und Chili anbraten. Mit dem Sherry ablöschen.

3.Zwiebeln, Knoblauch, Sardellen und Tomaten zufügen. Tomaten mit dem Rührlöffel etwas zerteilen. Lorbeerblätter und ca 1/2 Teel. grob gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugeben und alles gut vermischen. Bei geringer Hitze köcheln bis eine dickliche Sauce entstanden ist.

4.Zum Schluß die Balsamicoreduktion unterrühren und, b.B., mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Ergibt ca. 3 Gläser a 600 ml.

5.Zum Einkochen habe ich die 3 fache Menge gekocht. Damit war mein Einkochtopf "abgefüllt". Es waren dann 9 Gläser, aber "my Darling" wird die schon verputzen.

6.BALSAMIKOREDUKTION: Aceto Balsamico di Modena so lange köcheln bis sich eine sirupartige Flüssigkeit entwickelt hat. Schmeckt süßlich mit einer feinen Säure.Ist absolut toll zum Würzen oder auch zu Eis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salsa de Tomate con Pimientas“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salsa de Tomate con Pimientas“