Pangasius im Kartoffelmantel

Rezept: Pangasius im Kartoffelmantel
lecker glutenfrei
15
lecker glutenfrei
00:45
3
5428
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Pangasius Filet tiefgefroren)
4 StK.
große Kartoffeln
2 Stk.
Eier
Salz Pfefffer
5 EL
Kartoffelmehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1427 (341)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
83,1 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pangasius im Kartoffelmantel

Naturbelassenes Pangasiusfilet auf Gemüsebett
Selbst angeräuchterter Lachs mit Limetten-Jogurt Marinade
Tilapiafilet unter der Parmesankruste auf Mangoldgemüse

ZUBEREITUNG
Pangasius im Kartoffelmantel

1
Das tief gefrorene Pangasius Filet antauen lassen. Die rohen Kartoffeln schälen und grob reiben. Mit den Eiern und dem Kartoffelmehl verkneten. Etwas Kartoffelstärke in kaltem Wasser anrühren und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Filets darin wälzen. Anschließend mit dem Kartoffelteig panieren und mit den Händen den Teig gut an den Fisch andrücken. In einer Pfanne mit ausreichend heißem Öl scharf anbraten und goldgelb weiter garen. Dazu passt gemischtes Gemüse leicht angedünstet mit etwas Ingwer abgeschmeckt.
2
Anschließend mit dem Kartoffelteig panieren und mit den Händen den Teig gut an den Fisch andrücken. In einer Pfanne mit ausreichend heißem Öl scharf anbraten und goldgelb weiter garen. Vorsichtig in der Panne wenden, damit die Kruste nicht abfällt.
3
Dazu passt gemischtes Gemüse leicht angedünstet mit etwas Ingwer abgeschmeckt.

KOMMENTARE
Pangasius im Kartoffelmantel

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Bin mir sicher das schmeckt superlegger. LG Winne
   F****i
tolles Rezept !!! KB für mich - Sternchen für Dich LG Fossi!
Benutzerbild von Butzelbaer
   Butzelbaer
Hallo, ich freue mich, daß ich Dein Rezept als Erste bewerten und kommentieren darf. Leckeres Rezept. Kommt sofor in mein KB und 5 liebe Sternchen an Dich dafür und lG Brigitte - butzelbaer

Um das Rezept "Pangasius im Kartoffelmantel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung