Kürbis-Walnuss-Brot

1 Std 30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl Type 405 700 Gramm
Kürbispürree vom Hokkaidokürbis 250 Gramm
frische Hefe 1 Würfel
Zucker weiß 150 Gramm
Salz 1 Teelöffel (gestrichen)
Ei Gr.M 1
Ingwer gerieben etwa daumendick 1 Stück
Walnüsse leicht geröstet und grob gehackt 100 Gramm
geschmolzene Butter lauwarm 100 Gramm
lauwarme Vollmilch 200 Milliliter
etwas Zuckerwasser zum bepinseln des Brotes etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1300 (310)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
45,6 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

1.Aus den Zutaten wie gewohnt einen Teig herstellen und und gehen lassen,bis sich der Teig verdoppelt hat! Es handelt sich ja trotz des Kürbis´um einen Hefeteig!!! Anschliessend aus dem Teig ein Brot formen (wir haben versucht dem Brot eine Kürbisform zu verleihen) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Zuckerwasser bepinseln.

2.Dann in den auf 160°C vorgeheizten Backofen schieben! Die Backzeit beträgt ca. 35 Minuten, kann aber von Backofen zu Backofen etwas variieren. Schmeckt herrlich mit etwas Butter und süssen Aufstrichen, wie Zuckerrübensirup, Konfitüre, Pflaumenmus, Honig................

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Walnuss-Brot“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Walnuss-Brot“