Marinierte Putenkeule

Rezept: Marinierte Putenkeule
0
01:30
2
2185
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Putenoberkeule ohne Knochen ca. 1,3 kg
2 EL
Olivenöl
1 EL
flüssiger Honig
2 EL
Tomatenmark
2 Zweige
Rosmarin
300 ml
Brühe
125 ml
Weißwein
6 kl
eiertomaten
Salz ;Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
10,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Marinierte Putenkeule

Nudeln mit Hackfleischsoße

ZUBEREITUNG
Marinierte Putenkeule

1
Die Putenoberkeule mit einigen Schnitten so aufschneiden dass sie mit der Innenseite flach auf der Arbeitsfläche liegt, die Haut rautenförmig einschneiden. Honig und Tomatenmark verrühren. Rosmarin hacken und dazugeben. Die Keule salzen und pfeffern und mit der Marinade einstreichen
2
Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Keule darin von beiden Seiten anbraten. Mit Brühe und Weißwein angießen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Minuten schmoren
3
Am Ende der Garzeit den Deckel entfernen. Die Eiertomaten längs halbieren und mit der Schnittstelle nach oben um die Keule legen. Die Keulen leicht salzen und pfeffern. Alles in den Ofen geben und unter dem Grill etwas anknuspern. Anschließend sofort servieren

KOMMENTARE
Marinierte Putenkeule

Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Das ist aber mal lecker einfach klasse 5***** dafür und LG
Benutzerbild von elenalucia
   elenalucia
Hört sich sehr lecker an, wird nächsten Sonntag mal ausprobiert

Um das Rezept "Marinierte Putenkeule" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung