Lachs mit Safranrisotto

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 4 Stk.
Risotto-Reis 300 gr.
Karotten 4 Stk.
Tomaten 4 Stk.
Fenchel 2 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Weißwein trocken 100 ml
Vanilleschote 0,5 Stk.
Knoblauch 2 Stk.
Meersalz grob 1 EL
Olivenöl extra vergine 50 ml
Safran, Salz, Pfeffer, Wasser heiß etwas
Rapsöl zum Anbraten, Mehl (Doppelgriffig) etwas

Zubereitung

Oberlecker:

1.Wer hätte es gedacht - Reis, Knoblauch und Vanille - ein GEDICHT ! (Quelle/Idee: Schuhbeck)

Los gehts:

2.Gemüse putzen, Fenchel 15Min. blanchieren, Karotten 5Min. blanchieren. Karotten und Fenchel längs halbieren, Tomaten (Ich nehme die kochfesteren Ochsenherzen - eine alte unheimlich schmackhafte Sorte) achteln. Knoblauch schälen und halbieren. Backofen auf 180° Ober-Unterhitze stellen. Lachs waschen, trocknen und mit doppelgriffigem Mehl mehlen, beiseite stellen.

3.Schalotte kleinhacken und mit etwas Öl in einem Topf anschwitzen, Risottoreis (Carnaroli) hinzugeben und langsam erwärmen, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Mit heißem Wasser aufgießen bis der Reis knapp überdeckt ist. Immer rühren !!!! Safranfäden in der Hand zerreiben und unter den Riso rühren. Knoblauch und Vanillestange ebenfalls einrühren. Salzen. Garzeit ca. 25Min unter ständigem Rühren.

4.Die Karotten, Fenchel und Tomatenstücke in einer mit Olivenöl geölten Auflaufform auslegen, mit Olivenöl beträufeln und mit grobem Meersalz versehen und in den heißen Ofen geben. Garzeit ca. 15-20 Min.

5.Die letzten 10 Min. den gemehlten Lachs in der vorgewärmten, mit Rapsöl geölten Pfanne beidseitig anbraten. (Nicht zu lange vorbereiten, sonst klumpt das Mehl) ca. 5Min. pro Seite. Der Reis ist fertig, wenn er eine sämige Konsistenz bekommt und keinen Kern mehr hat. ___Guten Appetit !___

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Safranrisotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Safranrisotto“