Risotto mit gelbem Kürbis

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbisfleisch, (z.B. Uchiki Kuri) 500 gr.
Butter 80 gr.
Zwiebel 0,5
Milch 300 ml
Reis 300 gr.
Fleischbrühe 600 ml
Muskat 1 Prise
Parmesan gerieben 80 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Kürbis schälen, entkernen und in ganz feine Scheiben schneiden. Die Hälfte der Butter erhitzen. Feingehackte Zwiebeln hineingeben. Kürbisscheiben beifügen. Langsam dünsten und dabei ständig etwas heiße Milch dazugeben. Kürbis gegen die Topfwände pressen, damit ein Püree entsteht. Sowie der Kürbis musig ist, den Reis hinzufügen.

2.Fleischbrühe kochen und diese dazugießen. Mit Salz, evtl. Zucker und Muskat abschmecken. Wenn der Reis gar ist, den Topf von der Herdplatte ziehen, die restliche Butter und die Hälfte des geriebenen Käses beifügen. Gut umrühren, mit dem übrigen Käse anrichten und frisch gemahlenen Pfeffer darüber stäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto mit gelbem Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto mit gelbem Kürbis“