Zwetschgen- Kompott haltbar gemacht - zuviel Zwetschgen, kein Problem

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwetschgen frisch 1,5 kg
Brauner Zucker 150 g
Rotwein mittel Qualitätswein bei Kindern Wasser 100 ml
Zimt 1 TL
Einmachhilfe 1 Päckchen

Zubereitung

1.Zwetschgen waschen, entsteinen. Braunen Zucker im Schmortopf schmelzen, Zwetschgen darin etwas karamelisieren dann mit dem Rotwein löschen, kurze Zeit köcheln - nicht zu weich. Zum Schluß Einmachhilfe zugeben, unterrühren - fertig. für 2 Pers. pro Glas !!!

2.Die gut gespülten Gläser füllen, mit Schraubdeckel schliessen und auf den Deckel stellen - abkühlen lassen. Mindestens 1 Jahr haltbar. Das mache ich, wenn ich zuviele Zwetschgen habe. Passt gut zu Vanillepudding, Griesbrei, Milchreis etc.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen- Kompott haltbar gemacht - zuviel Zwetschgen, kein Problem“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen- Kompott haltbar gemacht - zuviel Zwetschgen, kein Problem“