Zwetschgen-Röster eine süße Beilage

Rezept: Zwetschgen-Röster eine süße Beilage
Pflaumenkompott
7
Pflaumenkompott
01:30
9
3015
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Reife Zwetschgen bzw. Pflaumen
1 El
Zucker extrafein
2 El
Zucker braun Rohzucker
1 Tl
Zimt gemahlen
1 El
Zitronensaft frisch gepresst
1 St
Saft einer Orange
150 ml
Traubensaft od. Rotwein
2 Stück
Nelken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
72,9 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgen-Röster eine süße Beilage

ZUBEREITUNG
Zwetschgen-Röster eine süße Beilage

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und 1/4, danach mit dem Zucker und dem Zimt ca.30 min ziehen lasse. In einem Kohchtopf auf die Herdplatte stellen die restlichen Zutaten dazugeben, und mind. 10 min. Kochen lassen. Am Schluß evtl. die Nelken entfernen und in Gläser abfüllen. Hält sich mind. 8 Wochen ķühl und dunkel stellen - ist ja keine Marmelade! !!! Es sind bei mir 4 Gläser geworden.

KOMMENTARE
Zwetschgen-Röster eine süße Beilage

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast Du sehr köstlich zubereitet, eine tolle Idee, eine super Rezeptur verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von kochmuetze123
   kochmuetze123
"Im Garten sind die Pflaumen reif, die Bäume stehen grad und steif !" Lied ***** Sterne
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!....ein gelungenes Rezept, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von Harvey
   Harvey
Gefällt mir sehr gut, hätte auch gerne eine Portion. LG
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ganz mein Geschmack.....würde ich jetzt gerne verkosten wollen ;-))) LG Geli

Um das Rezept "Zwetschgen-Röster eine süße Beilage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung